Agile Mindset

Schwerpunkt: Die Essenz der Agilität und die eigene Haltung

Kurzbeschreibung

Bekanntermassen sind Methoden nur so wirksam, wie deren Anwender die notwendige Haltung mitbringen, die der jeweiligen Verfahrensweise zu eigen ist. Auf Englisch heisst es so Schön: „A fool with a tool is still a fool“. In diesem Seminar werden daher die grundlegenden Zusammenhänge des Mindsets, Skill Sets und Toolsets vermittelt und welche Auswirkungen dies für den Erfolg von agilen Praktiken hat. Dabei lernen die Teilnehmer nicht nur mehr über ihre eigene Haltung und den Zugang zur Agilität, sondern es werden die Kerneinsichten in praxisnaher Form vermittelt.

 Entwicklungsziele

  • Woher kommt unser Mindset? Ein Überblick über entwicklungspsychologische Aspekte
  • Mindset, Skill Set, Toolset – über die Wechselwirkungen der verschiedenen Kompetenzebenen
  • Unterscheidung von einfachen, komplizierten und komplexen Problemen
  • Agile Prinzipien und Werte verstehen – das Mindset der Agilität
  • Die OODA-Schleife als Wahrnehmungsinstrument nutzen
  • Denkwerkzeuge und Übungen für das Agile Mindset und den Umgang mit Komplexität
  • Über den agilen Umgang mit Risiken und der „Stop-Loss-Punkt“ in Projekten
  • Angewandtes kritisches Denken, um besser in dynamischen Situationen zu entscheiden
  • Tipps & Tricks zur Gestaltung des Arbeitsumfeldes, um das Agile Mindset zu unterstützen

 Alleinstellungsmerkmal

Das Thema wird ganzheitlich aufgegriffen und als Grundlage für jede ernsthafte Agile Transformation aufbereitet. Das Seminar besteht zu grossen Teilen aus interaktiven Sequenzen, in denen die Teilnehmer die Ergebnisse selbst erarbeiten, indem sie durch einen strukturierten Erkenntnisprozess geführt werden. Trotz der Ernsthaftigkeit des Themas kommt auch der Spassfaktor nicht zu kurz. Durch den dosierten Einsatz von Humor fällt es den Teilnehmern leichter sich selbst zu reflektieren, um nutzbare Einsichten für den Arbeitsalltag zu generieren. Ebenso wird der Austausch zwischen den Teilnehmern gefördert, um die vermittelten Zusammenhänge im Kontext der eigenen Organisation zu überführen. Am Ende des Seminars haben die Teilnehmer Handlungsoptionen zur Hand, welche diese konkret angehen können.

Dauer des Intensivseminars

1 x 1 Tag