Die Vorteile des Scaled Agile Frameworks

SAFe versetzt grosse Unternehmen in die Lage, die Vorteile von Scrum und Kanban skalierbar zu nutzen. So können Unternehmen grosse und komplexe Vorhaben wesentlich agiler managen und auch den beteiligten Stakeholdern ein deutlich schnelles Feedback liefern. Dieser beschleunigte Feedback Loop führt wiederum zu höherem Mitarbeiter-Engagement, erhöhter Produktivität und Zufriedenheit - und damit letzten Endes zu einer verbesserten Arbeitsqualität.

Die Scaled-Agile-Framework-Prinzipien

SAFe ist in verschiedene Schlüssel-Prinzipien aufgebaut, die auf bereits existierenden Lean Management und Agile-Methoden basieren:

  1. Eine ökonomische Perspektive für eine optimale Lead-Zeit einnehmen und dabei die beste Qualität und den grössten Mehrwert liefern
  2. Alle Facetten der Softwareentwicklung bei der Implementierung von Systemen mit einbeziehen
  3. Flexible Wahlmöglichkeiten bewahren und innovative Ideen fördern
  4. Schrittweise entwickeln mit schnellen, integrierten Lernzyklen, die Kundenfeedback zulassen und Risiken reduzieren
  5. Meilensteine setzen und funktionierende Systeme evaluieren, um einen wirtschaftlichen Benefit sicherzustellen
  6. "Work in Progress" so weit wie möglich reduzieren, Batch-Grössen reduzieren und Warteschlangen managen, um einen fortlaufenden Workflow zu garantieren
  7. Bereichsübergreifende Synchronisation, um neue Geschäftsmöglichkeiten zu erkennen und notwendige Korrekturen bei Bedarf umsetzen zu können
  8. Wissensarbeiter mit intrinsischer Motivation ausstatten, um ihr volles Potenzial zu erschliessen
  9. Dezentralisierung der Entscheidungsfindung für mehr Agilität und Effektivität